WASSERERLEBNIS MINI-DONAU

Das "Wassererlebnis Mini-Donau" wurde nach den Kriterien der nachhaltigen Umweltbildung angelegt. Das Erleben des Elementes Wasser und das selbständige Gestalten der Flusslandschaft sind Leitmotive in der Mini-Donau.

Dazu werden vielfältige Möglichkeiten von freiem und selbsttätigem Erforschen und Experimenten an  den Stationen geboten.

Die Stationen sind für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen geeignet.

 

6 Abschnitte vom Ursprung bis zur Mündung geben als interaktive Bauspielbereiche Einblick und Info  über Flussdynamik, Landschaft und Leben am Wasser.

  1. Station: Donauursprung

  2. Station: Alpiner Gebirgsfluss mit Barfuß-Sinnesweg und Speicherkraftwerk
    „Hier sind Mühlräder in den Flusslauf eingebaut und bei Flutung wird auf ihre   Funktionstüchtigkeit geschaut.“

  3. Station: Schlögener Schlinge und Laufkraftwerk
    „Hier wird ganz einfach ausprobiert, wie das Schleusen eines Schiffes funktioniert.“

  4. Station: Flussbau in der Beckenlandschaft
    „Hier dürfen "Flussbaumeister" walten, die den Flusslauf individuell gestalten.“

  5. Station: Eisernes Tor
    „Bei den Südkarpaten hat die Donau keine Wahl, sie muss zwischen Rumänien und Serbien durchs enge Durchbruchstal.“

  6. Station: Donaudelta, Schwarzes Meer mit Seilfähre und Hausen
    „Hier liegt der Hausen am Donaustrand, mit 9 Metern Länge besonders imposant!“

Ein kleiner Tipp für unsere jüngeren Besucher: Wechselkleidung und Handtuch mitnehmen!

Seit 2019 schmückt ein neuer Spielturm für Kinder unser Spielareal.Mit dem Blick gerichtet zum Römerburgus Oberranna, repräsentiert er den fehlenden 4. Turm zum Miniaturburgus am Erlebnisspielplatz "Donau-Spiel".

1.jpg

1. Donauursprung

 

Hier dürfen die Gäste erraten, auf welchem Untergrund sie waten.

Also: Schuhe ausziehen und rein ins frische Wasser zum Kneippen.

 

 

 

 

Vier Verschiedene Gesteinsarten sind in diesem Bacharm eingebettet und massieren die Füße beim Gehen!

4.jpg

4. Beckenlandschaft

Hier dürfen "Flussbaumeister" walten, die Flusslauf individuell gestalten. 

Schaufeln, Rechen, Eimer, ... alles eben, was man braucht, um den Lauf eines kleinen Flusses zu verändern, wird beim Kassenbereich zur Verfügung gestellt. Individuell kann gestaltet werden, welchen Weg sich das Wasser durch das Flussbett sucht. Für Kinder und Junggebliebene ein Riesenspaß. Bitte die Ausrüstung nicht beschädigen oder mitnehmen – auch die nächsten Gäste wollen damit ihre Freude haben!

Stift-Mini-Donau.jpg

2. Gebirgsfluss Inn

Hier sind Mühlräder in den Flusslauf eingebaut und bei Flutung wird auf ihre Funktionstüchtigkeit geschaut.

Wer genug Kraft und Mut hat, sich auf die Mauer des Speicherkraftwerkes zu wagen, der kann die Schleusentore öffnen und eine Flutung der "Mini-Donau" verursachen. Die im Flusslauf eingebauten Mühlräder beginnen sich zu drehen.

Im "Geologischen Feldlabor" werden verschiedene Gesteinsarten der Donauregion dargestellt

5.jpg

5. Eisernes Tor

Bei den Südkarpaten hat die Donau keine Wahl, sie muss zwischen Rumänien und Serbien durchs enge Durchbruchstal. 

Eng wird’s auch für alle, die sich über die "Balancierstrecke" wagen!

Wer ins Wasser fällt, sollte besser Kleider zum Wechseln mithaben.

 

Gegenüber vom Eisernen Tor liegt der Donauländer Kinderkreis.

 

Hier sind alle Wappen der zehn Donaustaaten dargestellt.

3_edited.jpg

3. Schlögener Schlinge

Hier wird ganz einfach ausprobiert, wie das Schleusen eines Schiffes funktioniert. 

 

Kleine Flosse oder Schiffe können durch das selbstgebaute Laufkraftwerk durchgeschleust werden. Einfach dargestellt erkennt der Gast, wie die Schleusung eines Schiffes durchgeführt wird.

Bitte nicht vergessen: Die Schieber (Wehrfelder) wieder schließen!

Donaudelta & schwarzes Meer

6. Donaudelta & schwarzes Meer

Hier liegt der Hausen am Donaustrand - mit 9 Metern länge besonders imposant!

Von Kindern bemalte Nixen und Wassergeister heißen die Gäste im Donaudelta am Schwarzen Meer herzlich willkommen.

Wer will kann den Ausblick vom Markthaus genießen. Auf der anderen Seite liegt der größte Donaufisch, ein aus Holz errichteter, bekletterbarer "Hausen". Besonders Mutige wagen die Überfahrt ans andere Ufer!

 

ÖFFNUNGSZEITEN
1. MAI BIS 30. SEPTEMBER, täglich 13 bis 17 Uhr
NEU: Während der Sommerferien haben wir Do bis So jeweils von
13 bis 18 Uhr geöffnet! (Mo, Di und Mi weiterhin 13 bis 17 Uhr!)


EINTRITT (gemeinsam mit Großaquarium & Sinnesgarten)
Erwachsene: 3,50 Euro
Kinder: 2,-- Euro

Schulgruppen: 1,70 Euro

Führungen: 1,00 Euro (nur auf Anfrage)
 


ADRESSE UND LAGE
Stiftstraße 7, 4090 Engelhartszell

Der Eingang zum Wassererlebnis Mini-Donau mit dem Großaquarium befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stiftes Engelszell.

Die beste Parkmöglichkeit bietet sich auf dem großen Parkplatz neben dem Gewächshaus der Bio-Gärtnerei Stockenhuber.

Suche auf Google-Maps: Zufahrt Parkplatz Mini-Donau


VERWALTUNG UND INFORMATION:
Marktgemeinde Engelhartszell
Marktplatz 61, 4090 Engelhartszell, Österreich
Tel.: +43 (07717/8055-16 oder 8055-12
e-mail: tourismus@engelhartszell.ooe.gv.at

HUNDE

Hunde sind auf dem Gelände erlaubt, jedoch nur angeleint

​© 2020 Engelhartszeller Donau-Welt

unterstützt durch